SLF1 01
« 1 von 18 »

 

— Japan —

 

Während meiner Japanreise im Jahr 2016 sind fassettenreiche Impressionen entstanden, die ich hier mit der Öffentlichkeit teilen möchte. Dieses manchmal so fremd oder gar skurril wirkende Land fühlte sich von Anbeginn vertraut an und strahlt trotz der Ballungszentren eine immense Ordnung und Ruhe aus. Richtig hektisch ging es eigentlich nur auf dem Tsukiji Fischmarkt in Tokyo zu, den ich noch an seinem ursprünglichen zentralen Standort besichtigen durfte. Gerade im Sommer finden zahlreiche Feste statt, wie zum Beispiel das Nebuta-Matsuri in Aomori und Hirosaki. Hier verweise ich gerne auf meine Galerie „Zufällige Begegnungen“. Viele Umzugswägen und Paraden laden zum Staunen und Verweilen ein. Das Tanabata Sternenfest in Sendai lockt durch liebevoll dekorierte Einkaufspassagen. Eine Entdeckungsreise für alle Sinne.

Gerade abseits der Touristenwege entdeckt man so viele schöne Details, eine atemberaubende Natur und einen Moment der Dankbarkeit.

Folgende Stationen wurden bereist und in Auszügen dokumentiert: Nagoya, Shiretoko Nationalpark, Abashiri, Rausu, Akan Nationalpark, Sapporo, Otaru, Yoichi, Shikotsu-Toya-Nationalpark, Tomakomai, Shiraoi, Noboribetsu, Hakodate, Aomori, Hirosaki, Osore-Zan, Hiraizumi, Sendai, Matsushima Bay, Kakunodate, Aizu Wakamatsu, Bandai-Plateau, Tempelberg Takao-san, Tokyo.

Gerne können Sie meine Landschaftsaufnahmen erwerben. Der Preis ist abhängig vom Format und Druckverfahren. Schreiben Sie mich an.

… gerne gebe ich auch einige Reisetipps.